Radiofabrik1M1

Akte M: Der Fall Rumpelstein

Für das erste Audio-Medienprojekt hat sich die 1M-Klasse im Schuljahr 2017/18 im Deutschunterricht mit alten Märchen beschäftigt.

Nach einigen Überlegungen entschied sich die Klasse für das Märchen „Rumpelstilzchen“. Aber die Klasse hat das Märchen nicht einfach zu einem Hörspiel verarbeitet, sondern eine moderne Radiosendung daraus gemacht. Die Sendung heißt „Akte M“ und deckt die Hintergründe von Kriminalfällen im Märchenland auf – in dem Radiofeature den Hintergrund des spektakulären Falles „Rumpelstein“. Vielleicht kennen Sie die Geschichte von dem Vater, der vor einem Kunden angibt, seine Tochter könne Superroboter erfinden. Der Kunde will sie heiraten, wenn sie es schafft, aber töten, wenn sie scheitert. Schließlich taucht der seltsame Herr Rumpelstein auf….
Aber mehr soll an dieser Stelle nicht verraten werden. Das gesamte Radiofeature gibt es zum Nachhören.