SCIENCE LAB
SCIENCE LAB
SCIENCE LAB

Du hast dich immer schon für Naturwissenschaften interessiert? Schon als Kind statt der ersten Gehversuche die ersten Chemie-Versuche gemacht?
Dann ist das science lab am Christian-Doppler-Gymnasium genau das Richtige für dich.

science
lab

PÄDAGOGISCHES KONZEPT

Du hast noch keinen genauen Plan, was du alles lernen möchtest? Wir machen dir einen. Hier ist das Konzept unseres naturwissenschaftlichen Zweigs.

Wir experimentieren selbstständig in Physik (2. Klasse), Biologie und Umweltkunde (3. Klasse), Chemie (4. Klasse) und im naturwissenschaftlichen Labor (5., 6. und 7. Klasse).
Wir arbeiten mit diversen wissenschaftlichen Geräten und Materialien und beschäftigen uns mit Bereichen von der Lebensmittelherstellung bis hin zur Zellmikroskopie.

Informatik ist Pflichtfach von der 3. bis zur 5. Klasse und ein mögliches Wahlpflichtfach ab der 6. Klasse. In der 6. Klasse hast du das Unterrichtsfach „Angewandte Informatik“. Wir beginnen mit Grundlagen wie Betriebssystem, Office-Anwendungen und Tippen im Zehn-Finger-System. Im Wahlpflichtfach Informatik bieten wir verschiedene Schwerpunkte an, vom Programmieren über Videoschnitt bis hin zu Web-Design. In allen Oberstufenklassen arbeitest du in diversen Unterrichtsgegenständen mit deinem Notebook.

Englisch lernst du von der 1. bis zur 8. Klasse, eine zweite Fremdsprache ab der 5. Klasse. Du kannst wählen zwischen Italienisch/Spanisch, Französisch und Latein. Der Unterricht wird von muttersprachlichen AssistentInnen mitgestaltet. Wir gehen ins englische Theater und arbeiten mit dem English-Center Salzburg zusammen.
In der 6. Klasse kannst du eine Sprachintensivwoche in England verbringen, in der 7. Klasse in Frankreich oder Italien/Spanien.

Neben einer Winter- und einer Sommersportwoche fährst du in einen Nationalpark und verbringst meeresbiologische Tage. In jedem Semester findet eine naturwissenschaftliche Exkursion statt.

STUNDENTAFELN

Stundentafel science lab (ab 2017/18)
Gegenstände 1.Kl. 2.Kl. 3.Kl. 4.Kl. Summe
Religion 2 2 2 2 8
Deutsch 4 4 4 4 16
Englisch 4 4 3 3 14
Geschichte und Sozialkunde 2 2 2 6
Geographie und Wirtschaftskunde 2 1 2 2 7
Mathematik 4 4 3 4 15
Geometrisches Zeichnen 2 2
Biologie und UK (Labor in 3. Klasse) 2 2 2* 2 8
Chemie (Labor in 4. Klasse) 2* 2
Physik (Labor in 2. Klasse) 2* 1 2 5
Informatik* 1 1 2
Musikerziehung 2 2 1* 1 6
Bildnerische Erziehung 2 2 2 2 8
Werkerziehung 2 2 2 1* 7
Bewegung und Sport 4 4 3 3 14
VÜ Soziales Lernen* 1 1
Gesamtwochenstunden Unterstufe 29 31 30 31 121
Gegenstände 5.Kl. 6.Kl. 7.Kl. 8.Kl. Summe
Religion oder Ethik 2 2 2 2 8
Deutsch 3 3 3 3 12
Englisch 3 3 3 3 12
2. Fremdsprache (Italienisch oder Spanisch, Französisch, Latein) 3 3 3 3 12
Geschichte und Politische Bildung 1 2 2 2 7
Geographie und Wirtschaftskunde 2 1 2 2 7
Mathematik 4 4 3 3 14
Angewandte Mathematik* 1 1
Biologie und Umweltkunde 2 2 -/2** 2/2** 6/8
Chemie 3/2** 2/3** 5
Physik (Labor in 5./6. Klasse) 2 2 2/2** 2/3** 8/9
Darstellende Geometrie 2/-** 2/-** 4/-
Psychologie und Philosophie 2 2 4
Informatik 2 2
Angewandte Informatik* 1 1
Musikerziehung 1 2 2/-*** 2/-*** 3/7
Bildnerische Erziehung 1 2 -/2*** -/2*** 3/7
Bewegung und Sport 3 2 2 2 9
Naturwissenschaftliches Labor* 1 1 1 3
Summe Pflichtgegenstände 30 30 31 33 124
dazu Wahlpflichtgegenstände (6.-8. Klasse) 6
Gesamtwochenstunden Oberstufe 130
* Schulautonom geregelt. ** Ab der 7. Klasse gibt es alternativ die Schwerpunktform mit Darstellender Geometrie oder mit Schwerpunkt Biologie, Chemie und Physik. *** Musikerziehung und Bildnerische Erziehung sind in der 7. und 8. Klasse alternative Pflichtgegenstände.
Stundentafel science lab (ab 2017/18 auslaufend)
Gegenstände 1.Kl. 2.Kl. 3.Kl. 4.Kl. Summe
Religion 1-2 1-2 1-2 1-2 4-8
Deutsch 4 4 4 4 16
Englisch 4 4 3 3 14
Geschichte und Sozialkunde 2 2 2 6
Geographie und Wirtschaftskunde 2 1 2 2 7
Mathematik 4 4 4 3 15
Geometrisches Zeichnen 2 2
Biologie und UK (Labor in 3. Klasse) 2 2 2* 2 8
Chemie (Labor in 4. Klasse) 2* 2
Physik (Labor in 2. Klasse) 2* 1 2 5
Informatik 1* 1* 2
Musikerziehung 2 2 1* 1 6
Bildnerische Erziehung 2 2 2 2 8
Werkerziehung 2 2 2 1* 7
Bewegung und Sport 4 4 3 3 14
Soziales Lernen 1* 1
Gesamtwochenstunden Unterstufe 28-29 30-31 28-29 31-32 117-121
Gegenstände 5.Kl. 6.Kl. 7.Kl. 8.Kl. Summe
Religion oder Ethik 1-2 1-2 1-2 1-2 4-8
Deutsch 3 3 3 3 12
Englisch 3 3 3 3 12
Italienisch, Französisch oder Latein 3 3 3 3 12
Geschichte und Politische Bildung 1 2 2 2 7
Geographie und Wirtschaftskunde 2 1 2 2 7
Mathematik 4 4 3 3 14
Angewandte Mathematik 1* 1
Biologie und UK (Labor in 5./6. Klasse) 2,5 2,5 -/2** 2/2** 7/9
Chemie 3/3** 2/3** 5/6
Physik (Labor in 5./6. Klasse) 2,5 2,5 2/2** 2/3** 9/10
Darstellende Geometrie 2/-** 2/-** 4/-
Psychologie und Philosophie 2 2 4
Informatik 2 2
Angewandte Informatik 1* 1*
Musikerziehung 2 1 2/-*** 2/-*** 3/7
Bildnerische Erziehung 2 1 -/2*** -/2*** 3/7
Bewegung und Sport 3 2 2 2 9
Summe Pflichtgegenstände 31-32 27-28 30-31 32-33 120-124
dazu Wahlpflichtgegenstände (6.-8. Klasse) 6
Gesamtwochenstunden Oberstufe 126-130
* Schulautonom geregelt. ** Ab der 7. Klasse gibt es alternativ die Schwerpunktform mit Darstellender Geometrie oder mit Schwerpunkt Biologie, Chemie und Physik. *** Musikerziehung und Bildnerische Erziehung sind in der 7. und 8. Klasse alternative Pflichtgegenstände. Die durch das neue Schulprofil ab 2014/15 schlagend werdenden Änderungen sind in diesem Dokument (PDF) im Überblick dargestellt.